Kreissäge PS500

Mit der PS500 stellt die Pressta Eisele GmbH eine neue Kreissäge für Großprofile vor. Das Model PS 500 verfügt über einen max. Schnittbereich von 175 x 500 mm (Höhe x Tiefe). Der Einsatzbereich liegt bei allen Aluminiumprofil-Verarbeitern die Großprofile unter 90° sägen müssen, wie z.B. Produzenten von Kühlkörperprofilen, Bearbeiter im Bereich Bahntechnik und Schiffsbau, sowie alle Presswerke. Für Verarbeiter, die noch breitere Aluminiumprofile sägen müssen, gibt es auch noch eine Erweiterung mit einer Schnitttiefe bis 1.000 mm.

 

.

Das im Durchmesser 600 mm große Sägeblatt wird durch einen Direktantrieb mit 12 KW, 400 V angetrieben, die Drehzahl ist stufenlos regelbar über einen FU mit Potentiometer. Der Drehzahlbereich liegt bei 2.200 – 3.100 U/min. , somit kann eine Schnittgeschwindigkeit bis max. 97 m/s. erreicht werden.

 

Der Sägeblattvorschub erfolgt linear von hinten nach vorne, oberhalb der Tischplatte, Antrieb über Getriebemotor und Kugelgewindespindel. Die Sägevorschubgeschwindigkeit ist stufenlos einstellbar über Potentiometer, von 0,5 – 12 m/min die Profile werden vertikal gespannt, mit Spannbalken beidseitig vom Sägeblatt. Der Spanndruck ist einstellbar.

Bedingt durch den Sägehub oberhalb der Tischplatte entsteht ein idealer Späneflug. Die Sägespäne können somit über 2 Späneabsaugstutzen gut abgesaugt werden. Die Säge gibt es in 2 Ausführungen, einmal als Halbautomat mit pneumatischer Schutzhaube und 2-Hand Bedienung, einmal als Vollautomat mit automatischem Profilvorschub.